Futterboot – Baitboat – Köderboot

FutterbootEin Futterboot kommt immer öfters beim Angeln zum Einsatz. Bevorzugt werden diese ferngesteuerten Baitboats beim Raubfisch oder Karpfenangeln. Es ist eine technische Lösung um näher an den gewünschten Zielfisch zu kommen. Ausgestattete Futterboote mit Echolot, GPS und Unterwasserkamera, können Angler systematisch das ganze Gewässer nach vielversprechenden Hot Spots absuchen und ausloten. Futterboote mit GPS Steuerung haben zudem die Vorzüge per Knopfdruck immer wieder die ausgemachte Stelle anzufahren und zum Ausgangspunk zurückzukehren. Das ist zum einen hilfreich um einen gezielten Futterplatz anzulegen oder mühelos seine Angelmontage an die ausgemachte Stelle im See abzulegen. Selbst bei Dunkelheit ist das kein großes Problem.

Futterboot mit Echolot und GPSFutterboot mit Echolot und GPS
Bear Creek
Scavenger Pro
  • GPS Autopilot
  • Echolot
  • 5,8 GHz
Preis ab ca: 1700 €
Amazon Bewertungen lesen*
Futterboot mit EcholotKöderboot mit Echolot
Carp Madness
Phantom
  • Carbon Optik
  • Echolot
  • 2,4 GHz
Preis ab ca: 1499 €
Amazon Bewertungen lesen*
Futterboot mit SonarBaitboat mit Sonar
JABO
Professionelle
  • Tiefen & Temperatur
  • Sonar
  • GPS
Preis ab ca: 799 €
Amazon Bewertungen lesen*
* Werbelink / Bildquellen Amazon Produkt API / Alle Preis ohne Gewähr!

Futterboot Neuheiten!

Neben den belieben Futterboot mit Echolot und Gps, bleibt der Fortschritt natürlich nicht stehen. Zum einen werden sie immer zuverlässiger und für uns erschwinglicher. In Sachen technische Neuheiten, sind die Köderboot Hersteller ziemlich einfallsreich.

Erhältliche Boote

  1. Mit Echolot
  2. Mit GPS
  3. Mit Unterwasserkamera
  4. Bausatz

Scavenger Pro
Scavenger Pro
ab: 1705 €

Navimate Futterboot mit Echolot
Navimate
ab: 915 €

Navimate Köderboot
Navimate
ab: 590 €

Carpate Baitboat
Carpmate
ab: 1065 €

Icatcher Pro Futterboot mit Echolot und GPS Autopilot
iCatcher
ab: 1600 €

Icather Pro Köderboot
iCatcher
ab: 1265 €

Bear Creek Icatcher Bait Boat
iCatcher
ab: 850 €

Bear Creek Futterboot Navitec
Navitec
ab: 730 €

Bausatz Futterboot von Carp Madness
Carp Madness XXL Bausatz
ab: 449 €

Carp Madness Futterboot Bausatz
Carp Madness XXL Bausatz
ab: 399 €

Jabo 2 Köderboot
Jabo 2
ab: 299 €

Carp Madness Phantom Futterboot mit Echolot
Carp Madness Phantom
ab: 1499 €

Jabo Professionell Bait Boat
JABO Professionelle
ab: 799 €

Lakemaster M1 Futterboot
Lakemaster M1
ab: 449 €

Vanker 60 M Futterboot
VANKER 60 M
ab: 65 €

Bait Liner Bait Boat
Baitliner
ab: 299 €

Futterboot Lakemaster 2
Lakemaster M2
ab: 549 €

Futterboot Carpmate Standard
Carpmate Standard
ab: 640 €

Futterboot Prisma 3
Prisma 3
ab: 1449 €

Futterboot Phantom mit Echolot
Carp Madness Phantom
ab: 999 €

*Werbelinks / Bildquelle Amazon Produkt API – Alle Preise sind ohne Gewähr und können abweichen.

Futterboot mit Unterwasserkamera

Mittlerweile gibt es sogar Futterboote mit Unterwasserkamera. So kann man live miterleben, was sich an der gewünschten Angelstelle so alles bewegt bzw. welche Fischarten sich am Futterplatz aufhalten. Es gibt verschiedene Ausführungen. Bis zu einer Wassertiefe von 10 – 25 Meter können akzeptable Bilder per Funk (ca. 1000m) auf den Bildschirm übertragen werden. Vorausgesetzt ist natürlich genügend Tageslicht und sauberes Wasser. Ab einer gewissen Tiefe wird es schwierig etwas auf dem Monitor zu erkenne.

Unterwasserkamera Set
Unterwasserkamera Set
Preis ca: 139 €

Unterwasserkamera
Unterwasserkamera Kit
Preis ca: 169 €

*Werbelinks / Bildquelle Amazon Produkt API – Alle Preise sind ohne Gewähr und können abweichen.

Vorteile und Nachteile beim Futterboot

Wie bei jedem Trend oder technischen Erneuerungen, gibt es auch bei einem Futterboot mit Echolot, GPS oder dem Bausatz Vor- und Nachteile. Diese möchte ich euch mal im groben zusammentragen und erläutern. So hat man einen kleinen Überblick darüber ob sich die Anschaffung lohnt. Ich möchte eure Kaufentscheidung nicht beeinflussen. Lieber mal ein paar Gedanken mehr machen bevor man zu viel Geld investiert.

Futterboot Futterluke

Vorteile Futterboot

Die Vorteile von Futterbooten liegen klar auf der Hand. Natürlich kommt es immer auf die Reichweite und das jeweilig Modell an. Wir haben die Möglichkeit Angelstellen zu erreichen, die wir niemals mit der Angelrute anwerfen oder ausloten könnten. Im Handumdrehen können wir Angelplätze unter Bäumen, Stegen oder entfernten Plätzen ansteuern und unseren Köder gezielt ablegen. Das alles ohne viel Mühe.

Früher musste man umständlich ein Schlauchboot aufpumpen und das Echolot montieren. Anschließend die Spots beziehungsweise harte Stellen, Kanten usw. im Gewässer ausfindig machen und mit einer Boje markieren. Erst danach konnte man eine Futterstelle anlegen. Nun hatte man die Möglichkeit die ausgemachte Stelle anzuwerfen oder mit einem Angelboot die Montage rauszufahren. Jeder der es schon mal gemacht hat, weiß wie aufwendig das Ganze ist.

Hier haben Funk Ferngesteuerte Futterboote einen klaren Vorteil. Zudem kommt noch die Platz Ersparnis. Wir müssen kein Schlauchboot, Pumpe, Echolot usw. mit an Gewässer nehmen. Ein Baitboat ist viel schneller einsatzbereit und ist zudem Platzsparender. Das ausbringen der Montagen geht schneller und einfacher von der Hand. Auch das verdrehen der teuren Angelschnur, wird beim ausbringen mit einem Futterboot vermieden. Wir können einfach den Bügel öffnen und die Schnurspannung bequem mit den Fingern regulieren.

Vorteile Checkliste

  • Platzsparend
  • Schnell einsatzbereit
  • Futterplatz anlegen
  • Punktgenaue die Montage ablegen
  • Gewässer absuchen und ausloten
  • Schwer zugängliche Stellen beangeln

Futterboot mit Echolot*

 Futterboot als BausatzEUR 1.249,95

Futterboot gebraucht

Nachteile Futterboot

Leider hat man wie bei fast jedem Thema auch kleinere Nachteile bei ferngesteuerten Futterbooten. Da es sich um ein technisches Gerät handelt, weiß man wie verzwickt es sein kann wenn mal elektronische Probleme auftauchen. Unter anderem Reichweite der Funk Fernbedienung oder schlapp machen der Akkus. Persönlich ist mir schon ein Jet Motor durchgebrannt wegen Unachtsamkeit in einem Kiesbett. Je nachdem wo man zum Angeln hingeht, zahlt es sich aus ein kleineres Not Schlauchboot mitzunehmen (Angelurlaub im Ausland). Dazu verwende ich ein günstiges Schlauchboot für Kinder! Diese bekommt man für kleines Geld im jedem Discounter. Online ist die Auswahl natürlich größer und besser. Dieses kleine Boot hat mir schon des Öfteren sehr geholfen.

Die Erfahrung hat mir auch gezeigt, dass man nicht am falschen Ende sparen sollte. Wenn man sich ein Futterboot zulegen möchte, sollte es passend auf eure Bedürfnisse zugeschnitten sein. Gebt lieber etwas mehr Geld aus. Ihr müsst ja nicht gleich das Futterboot mit Echolot und GPS Funktion kaufen. Es gibt günstige Futterboot Bausätze oder auch gebrauchte Baitboats zu kaufen. Man sollte dennoch darauf achten, dass man ein Modell wählt, welches erweiterbar ist. Egal ob Bausatz oder Gebraucht. So kann man nachträglich ein Funk Echolot oder die GPS Navigation bei seinem Futterboot nachrüsten. Auch beim Thema Ersatzteile sind die hochwertigen Futterboot Hersteller besser geeignet.

Nachteile auf einen Blick

  • Kostenintensiv
  • Müssen gepflegt und gewartet werden
  • An manchen Gewässern verboten

Not Schlauchboot*

SchlauchbootEUR 37,06

Informationen zum Futterboot kaufen

Futterboot und BaitboatEs gibt unterschiedliche Futterboote zu kaufen. Für jeden Geldbeutel gibt es das passende Modell. Zum Beispiel günstige Futterboote die ein schnelles ausbringen des Köders mit eine wenig futter im Handumdrehen erledigen. Diese Köderboote sind günstig und arbeiten sehr schnell. Leider haben sie auch einige Nachteile. In Sachen wie Langlebigkeit und Stabilität stehen sie nicht gerade an erster Stelle. Die Belastung bzw. die Futtermenge ist bei vielen Modellen nur auf das mindeste begrenzt.

Es kommt halt auch immer drauf an, wie oft man das Boot im Jahr verwenden will. Dient es nur gelegentlich zum ausbringen des Hakenköders mit etwas Futter, so sind diese günstigen Futterboot bestens geeignet. Bei den billigen Modellen habe ich auch sehr gute Erfahrungen mit PVA Säcken gemacht. Einfach das Blei mit Montage in den PVA Beutel geben und noch eine Handvoll Futter drauf. Rausfahren und abkippen!

Desweiteren gibt es auch Futterboote mit Echolot, GPS und Unterwasserkamera. Dass diese Modelle nicht gerade günstig sind, muss ich nicht weiter erwähnen. Je mehr Erweiterungen ein Futterboot hat, umso teurer ist es letztendlich. Eventuelle eignet sich auch ein Futterboot Bausatz für euch. Hier kann man je nach Budget sein Köderboot selber zusammenbauen. Noch ein weiterer Vorteil von Bausätzen ist ihre Vielfältigkeit. Wir können sie beliebig ausrüsten und mit speziellen Gadgets wie zum Beispiel GPS, Echolot oder Unterwasserkamera erweitern. Kommt halt auch immer auf den Hersteller drauf an. Zudem sind Futterboot Bausätze auch hervorragend zum reparieren oder für Ersatzteile geeignet. Das ist oftmals günstiger als sich die diversen Einzelteile im Internet zu ordern.

Futterboot auf Raten kaufen

Heutzutage sind die Preise für gute Futterboote zwar gesunken, dennoch liegen sie oft über dem Anglerbudget. Mittlerweile haben wie die Möglichkeit ein Futterboot auf Raten zu kaufen. Im Großen und ganze ist es zwar hilfreich, dennoch sollte man sich auch im Klaren sein, dass man für mehrere Monate einen gewissen Betrag bezahlen muss. Persönlich würde ich eher abraten. Entweder kauft ihr euch lieber einen Bausatz oder ihr schaut nach gebrauchten Futterbooten.

Futterboot Akkus

Futterboot gebraucht

Ein Futterboot gebraucht zu kaufen, kann seine Vor- und Nachteile haben. Natürlich kann man einiges an Geld sparen. Ob man aber letztendlich am falschen Ende spart, stellt sich erst später heraus. Dennoch habe ich für euch einige Tipps, wie und wo man am besten ein Futterboot gebraucht kaufen kann.

Bedienungsanleitung Futterboot

Tipps für gebrauchte Köderboote kaufen

In allererster Linie sollte man immer sorgfältig abwägen. Die Auswahl an benutzten Futterbooten ist nicht grade klein. Ich will keinem irgendetwas unterstellen. Doch die Vergangenheit hat mich des Öfteren eines besseren belehrt. Oft sind es Anfänger und Neulinge die leider immer wieder zu vorschnell handeln. Erst wenn es zu spät ist, merken sie das ihnen ein Fehler unterlaufen ist. Ob es nun aus Unwissenheit oder Gutgläubigkeit zum Fehlkauf kommt. Die nun folgenden Fragen, solltet ihr dem Verkäufer auf jeden Fall stellen.

  • Warum wird das Futterboot verkauft?
  • Wie alt ist das Baitboat?
  • Hast du noch einen Kaufbeleg (Garantie)?
  • Ist eine Bedienungsanleitung vorhanden?
  • Wie oft wurde es benutzt?
  • Ist es voll funktionstüchtig?

Erklärung

Warum sollte man all diese Fragen stellen? Ganz einfach! Ein ferngesteuertes Köderboot ist platzsparend, handlich und schnell verstaut. Wenn man für einen kurzen Augenblick mal nicht aufpasst, kann einem das teure Gefährt leicht entwendet werden. Das geht schneller als mancher denkt.

So ist es mir persönlich in einem meines Frankreich Angelurlauben passiert. Bei der suchen nach einer geeigneten Angelstelle, wurde in mein Auto eingebrochen. Mein Rod Pod samt Futterboot und diverser anderen Angelgeräte, wurde aus dem Auto entwendet. Trotz Anzeige habe ich nichts mehr zurück bekommen. Das Verfahren wurde dann auch irgendwann eingestellt.

Heutzutage haben die Boote eine Seriennummer. Ist aber dennoch keine Garantie dafür, dass man diese nicht entfernen oder ersetzten kann. Aus mehreren Gründen sollte man immer etwas vorsichtig beim kaufen von gebrauchten Futterbooten sein. Das ist lediglich meine eigene Meinung dazu. Wie ihr euch letztendlich entscheidet, ist euer Ding.

Man kann durchaus gute Schnäppchen schlagen. Dennoch sollte man immer bedenken, dass man sich ein gebrauchtes Futterboot meist ohne Garantie kauft. Die besten Angebote für gebrauchte Futterboote findet man hier*:

Ebay Angebot*

Anaconda Futterboot

*Werbelink / Bildquelle EBay

Fernbedienung Futterboot

Sind Futterboote nützlich?

Auf jeden Fall ist ein Futterboot nützlich. Dennoch sollte man zuvor nachfragen, ob der Einsatz an dem jeweiligen Gewässer auch erlaubt ist. Am besten macht ihr das in der Ausgabestelle des jeweiligen Gewässers. Wenn die euch dort keine Antwort geben können, sollet ihr andere Angler am Wasser befragen. Solltet ihr hierbei auch keinen Erfolg haben, kontaktiert den Vorstand. Ein ansprechpartner sollte auf dem ausgestellten Angelschein zu finden sein. So seid ihr abgesichert und vermeidet unnötigen ärger mit andern Angelkollegen an einem neuen Gewässer. Glaubt mir! Hier spreche ich aus Erfahrung!

Sind Futterboote verboten?

Sind Futterboote verboten?

Oft hört man das Gerücht, das Futterboote zum Angeln verboten sind. Nicht an jedem Gewässer sind Futterboote verboten. Jedenfalls an einigen! Einen Hinweis dazu, findet man normalerweise im gekauften Angelschein. Da wir unter uns Anglern immer wieder mal ein paar schwarze Schafe haben, müssen viele darunter leiden. Oft nutzen diese die enorme Reichweite von einem ferngesteuerten Köderboot vollkommen aus. Ob es sich nun um Schon-, Badebereiche oder Leich gebiete handelt, spielt erst mal keine große Rolle. Genauso ob diese Regeln Sinn mach oder nicht. Regeln und Verbote sind von jedem von uns einzuhalten.

Doch nachts und im Schutz der Dunkelheit, mutieren einige Futterboot Besitzer. Furchtlos und Gesetzesgegenwärtig versuchen sie es doch einmal. Die größten und besten Fische halten sich natürlich nur in den Verbotenen Zonen auf. Das es meistens nicht unbemerkt bleibt, sollte eigentlich jedem klar sein. Doch es ist ein Phänomen und die Versuchung ist einfach zu groß. Das sind zum Beispiel Gründe, warum an einigen Angelseen das verwenden von Booten generell verboten ist oder wird. Einigen Fällt es halt schwer sich an Regeln oder Verbote zu halten.

Futterboot mit Unterwasserkamera

Worauf sollte man achten?

Gerade beim Futterboot kaufen, sollte man zuerst einmal Überlegen, wie viel Geld man bereit ist für ein Boot auszugeben. Ein gutes Futterboot bekommt man schon für 400 – 500 Euro. Was aber noch weitaus wichtiger ist, sind die rechtlichen Fragen bzw. die Verbote. Nicht überall sind Futterboote erlaubt. Geht einfach mal in Gedanken durch, wo und an welchen Gewässern ihr mit eurem Baitboat fischen wollt. Recherchiert im Internet auf diversen Internetforen ob ein Verbot besteht.

Desweiteren muss ein Köderboot auch gepflegt und gewartet werden. Natürlich ist es ein Gebrauchsgegenstand! Dennoch sollte man das Baitboat hin und wieder mal von alten Futterresten befreien. Am besten nach jedem Angel Trip. Ich habe schon Boote gesehen, die möchte ich nicht mit der Kneifzange anfassen. Es ist nichts dabei mit einem feuchten Lappen mal kurz durchzuwischen. Die beweglichen Teile wie zum Beispiel Futterklappen, Quick Release Kupplung usw. sollten wenn möglich mal geölt oder gereinigt werden. Das Kabel der Unterwasserkamera sollt mit einem pflegenden Reinigungsmittel behandelt werden. Man sollte nicht nur sein Köderboot pflegen, sondern generell sein ganzes Tackle. Nur so hat man lange Spaß und Freude daran. Das es mal zu technischen Problemen kommen kann ist normal. Doch oft sind es Probleme die mangels Pflege und Instandhaltung hervorgerufen werden.

Futterboot Ersatzteile

Futterboot Bausatz

Mittlerweile muss man sich kein fertiges Köderboot mehr kaufen. Aus einem günstigeren Futterboot Bausatz, kann man sich mit etwas handwerklichen Geschick ein gutes Baitboat zusammenbauen. Mit den vorgefertigten Teilen sollte es eigentlich kein großes Problem sein. So kann man von Grund auf sein eigenes Boot erstellen. Dennoch sollte man bedenken das man hier und da kleinere Anpassungen vornehmen muss. Einige löcher müssen selbst gebohrt oder vergrößert werden. Entsprechende Halter und Bauteile müssen angebracht, zusammengebaut oder gelötet werden. Man sollte sich schon etwas im Vorhinein informieren. Aus diesem Grund habe ich ein paar Anleitungsvideos hier eingefügt. Die Futterboot Bauanleitung finde ihr hier. Passende Futterboot Bausätze zum anschauen habe ich hier drunter eingefügt.

Bausatz Futterboot von Carp Madness schwarz
Carp Madness
Bausatz schwarz
  • incl. Fernsteuerung
  • Motoren
  • Gel Akkus (9000 mAh)
  • Ladegeräte
  • Xenon Lichtanlage
  • Spannungsanzeige
  • Futterkammer ca. 4 kg
  • Montageanleitung
Preis ab ca: 399 €
Amazon Bewertungen lesen*
Baitboat Bausatz Phantom
Carp Madness
Phantom Bausatz
  • Carbon Optik
  • incl. Fernsteuerung
  • Jet Motoren
  • Lipo Akkus (10 A)
  • Lipo Ladegeräte
  • Mikrochip gest. Lichtanlage
  • Ausfräsungen Licht & Jet
  • DVD Montage Anleitung
Preis ab ca: 637 €
Amazon Bewertungen lesen*
Futterboot Bausatz Carp Madness carbon
Carp Madness
Bausatz carbon
  • incl. Fernsteuerung
  • Motoren
  • Gel Akkus (9000 mAh)
  • Ladegeräte
  • Xenon Lichtanlage
  • Spannungsanzeige
  • Futterkammer ca. 4 kg
  • Montageanleitung
Preis ab ca: 449 €
Amazon Bewertungen lesen*
* Werbelink / Bildqullen Amazon Produkt API – Alle Preise sind ohne Gewähr und können abweichen.

Zubehör für Futterboot

Es gibt einiges an Zubehör für Futterboote. Zum Beispiel eine Solar Ladestation, Transporttaschen und vieles mehr. Einiges Zubehör ist universell einsetzbar und andere nur für das jeweilige Modell oder Hersteller. Manches Zubehör ist wirklich sinnvoll und bei anderen Dingen sollte man eventuell mal erwägen ob es wirklich hilfreich ist. Hier mal ein paar Vorschläge.

Sendeeinheit für Futterboot
Sendeeinheit RF15e
Preis ca: 179 €

Ladegerät für Lipo Akkus
Ladegerät Li-Po Akkus
Preis ca: 49 €

Autopilot für Futterboot
Autopilot
Preis ca: 399 €

Farb Echolot für Futteboot
Farb Echolot
Preis ca: 499 €

* Werbelink / Bildqullen Amazon Produkt API – Alle Preise sind ohne Gewähr und können abweichen.

Futterboot selber bauen

Die beste Möglichkeit sein Futterboot selber zu bauen sind vorgefertigte Bausätze. Diese sind oft günstiger als Ladenfertige Boote. Nicht nur die Teile kosten Geld sonder auch die Arbeit die dahinter steckt. Wenn man also etwas Geld sparen möchte, sollte man sich einen Bausatz zulegen. Hier mal ein paar Angebote.

Anleitung Teil 1

Anleitung Teil 2

Futterboot Bauanleitung

Vor ein paar Jahren, habe ich es auch schon mal versucht ein Futterboot selber zu bauen. Einmal aus zusammengeschweißten Kunststoffteile (PE) und das andere Mal aus einfachen Sperrholz. Hat auch alles super funktioniert! Leider musste ich bei meinem Projekt sehr viel Lehrgeld bezahlen. Motoren durchgebrannt und immer wieder dieser Wassereintritt. Man kann es versuchen! Aber ich Rate euch lieber einen vorgefertigten Futterboot Bausatz zu kaufen. Diese gibt es sogar mit einer Schritt für Schritt Video Anleitung. Schaut sie euch mal an und entscheidet selbst.

Meiner Meinung nach ist es die bessere Alternative. Wenn man es dennoch versuchen möchte, findet ihr hier eine Bauanleitung für ein Katamaran Futterboot im Eigenbau.

Futterboot Ersatzteile

Je nach Beschädigung, gibt es für ein gutes Futterboot passende Ersatzteile. Ob Austauschmotoren, Servos, Releasekupplung, Magnetschalter, Ersatz Akkus oder diverses Spezial Zubehör für Futterboote. Hier zahlt es sich aus, dass man sich ein hochwertigeres Köderboot zugelegt hat. Wenn nicht, wird es schwierig und man kommt um eine Neuanschaffung nicht herum. Aber gerade wenn dieser Fall eingetreten ist, sollte man sich ein besseres Köderboot zulegen. Natürlich gibt es auch Futterboot Ersatzteile die universell verwendbar sind. Hier habt ihr mal eine kleine Auswahl davon.

Ersatz Akku Pack Futterboot
Akku-Pack für ND Bait boat
Preis ca: 139 €

Ersatz Akku Bait Boat
Blei Gel Akku
Preis ca: 21 €

Einhand Fernbedienung
Ein Hand Fernbedienung
Preis ca: 109 €

Graupner Jet Motor Futterboot
Jet Motor Graupner
Preis ca: 161 €

* Werbelink / Bildqullen Amazon Produkt API – Alle Preise sind ohne Gewähr und können abweichen.

Futterboot Test

Einige der bekanntesten Angelzeitschriften aus der Karpfenangler Szene, haben sich mit diesem Thema schon des Öfteren auseinander gesetzt. Es gibt viele Futterboot Test Berichte oder Beiträge. Einige von diesen sind online oder in der jeweiligen Ausgabe nachzulesen. Um sich einen kleinen Überblick zu verschaffen, habe ich hier mal die bekanntesten Berichte rausgesucht. Sehr hilfreich sind auch die jeweiligen Futterboot Videos von den Herstellern oder die Bewertungen von echten Käufern. Gerad auf Amazon kann man diese Beurteilung sehr gut nachlesen. Oft sind sie mit Bilder oder kleinen Videos hinterlegt. Wenn ihr euch für ein Modell interessiert, solltet ihr euch die aktuellen Bewertungen mal anschauen. Hier mal einige Vorschläge der beliebtesten Futterboote zum angeln.

Test Video

Hersteller

Carp Madness

Bear Creeks

Jabo

Bait Liner

2 RM

Vanker

Lake Master

Prisma

Carplounge

Panama

DAM – MAD

Sänger Anaconda

Angling Technics

Fischfeeder

Rc Fishingboat

Werbung*

Anzeigen*

Angebote von Amazon*

JABO 2
RC Bait Boat
EUR 199,99

Prisma Baitboat III GPS & Fishfinder
Futterboot zum Karpfenangeln
EUR 1.449,99

Unterwasserkamera
Unterwasserkamera
EUR 359,99
*Werbelinks / Bildquelle Amazon Produkt API – Alle Preise sind ohne Gewähr und können abweichen.